„Wer glaubt etwas zu sein,
hat aufgehört, etwas zu werden“
Sokrates

 

Radioprogramm Köln

Thema: Die Vorstellung des Zürcher Ressourcen Modells für handlungswirksame Ziele

Warum ist es so schwierig, Veränderungsprozesse in Gang zu setzen? Ziele zu erreichen?

Es gibt Muster, in denen wir gehalten sind: Haltungen, Überzeugungen, Vorstellungen. Diese sind subjektiv und bringen viele Bewertungen mit sich.......

Mit dem Zürcher Ressourcen Modell finden wir einfach nicht nur die Antwort auf das "Warum" heraus, sondern sind wir mit diesem Werkzeug auch imstande, nachhaltig Veränderungen zu erreichen, Vorsätze zu realisieren.

Sie können sich hier die letzten Aufnahmen anhören.
 

Was ist das Zürcher Ressourcen Modell?

Titel Abspielen Länge
Das Unbewusste

6:29 min
Meine Schmerz-Geschichte 1

6:11 min
Schmerz-Geschichte +Abschied2

4:05 min
Schmerz-Geschichte +Abschied3

4:32 min
Was ist ZRM-Teil 10

6:07 min
Was ist ZRM-Teil 9

8:00 min
Was ist ZRM-letzter Teil

6:59 min

 

Matruschka_02

Besuchen Sie mich auf...

Soheila Mojtabaei Facebook

Soheila Mojtabaei